Debian Update von Buster auf Bullseye

Im August 2021 veröffentlichte die Debian-Community ihre 11. stabile Version ihrer GNU/Linux Distribution, genannt Debian „Bullseye“.

screenshot source.list

Ca. alle zwei bis drei Jahre kommt eine neue Version. Der Sprung von Debian 10 (Buster) auf Debian 11 (Bullseye) ist mit relativ wenigen Handgriffen zu machen. So ein Upgrade verändert keine Dateien im /home/-Verzeichnis, vielleicht wäre es aber dennoch ein guter Zeitpunkt, ein Backup zu machen. 😉

Debian als Desktopsystem

Schritt 0: Was hab ich für ein System?
uname -a oder lsb_release -a oder Distribution herausfinden

Schritt 1: Erstmal das Debian 10 auf den neuesten Stand bringen.
sudo apt update && sudo apt upgrade

Schritt 2: Packetquellen anpassen.
Überall wo derzeit buster in den Packetquellen steht muss bullseye stehen.

– wechsel mit cd nach /etc/apt/ cd /etc/apt/
– öffnet die Datei source.list: sudo nano source.list
buster durch bullseye ersetzen.

Beim wechsel von Debian 10 auf Debian 11 ändert sich der Pfad für die Sicherheitsupdates. Es heißt dann nicht mehr buster/updates oder bullseye/updates sondern bullseye-security, mit Bindestrich.

deb https://deb.debian.org/debian-security bullseye-security main

STRG+O, (Steuerung Oh), Datei speichern
STRG+X, nano schließen.

Schritt 3: packetlisten aktuallisieren
sudo apt update

wenn das ohne Fehlermeldung, Warnung o.ä. durchläuft, könnt ihr mit full-upgrade die neuen Pakete runterladen und installieren.
sudo apt full-upgrade

Ihr bekommt den Hinweis das ggf. Dienste während der Installation neu gestartet werden müssen. Ihr werdet dabei gefragt, ob ihr das automatisch immer mit ja beantworten wollt. Sagt Ja, Yes. Das macht Sinn und macht meistens keine Probleme.

Schritt 4: warten.
Das kann eine weile dauern, biss zum einen alle Pakete heruntergeladen sind und bis alle Pakete installiert worden sind.

Im Idealfall ist dein Debian anschließend bereit. Das wars.

Fakultativ:
Zusätzlich kann man noch hinterer putzen und aufräumen.
mit sudo apt clean putzen
mit sudo apt autoremove hinterheräumen

! wir sind nicht frei von Fehlern, euch fällt was auf, schreibt uns.