Ricochet für Debian

Anonymous instant messaging for real privacy

Seit Debian9 ist Ricochet in den Repository von Debian drin. Zum Installieren von Ricochet unter Debian gibt einfach folgendes in die Konsole ein:
sudo apt-get install ricochet-im

Ricochet benutzt das Tor-Netzwerk um deine Kontakte zu erreichen, ohne das die Nachrichten über einen fremden Server laufen. Jeder Ricochetclient baut seinen eigenen hiddenservices auf der die Verbindung zum Gegenüber herstellt, ohne das dein Ort oder IP-Adresse bekannt wird. Die grafische Oberfläche ist sehr schlicht. Seine eigene Richochet-ID findet man unter dem Button „Kontakte hinzufügen“.

Links:

Anleitung zu Ricochet

Ricochet ist ein Werkzeug zum anonymen chatten. Es basiert auf der Idee eines peer-to-peer Netzwerkes. Das Programm konnte in einen security-audit vom Februar 2016 ein gutes Bild abgeben. Dennoch sollte man vor dem produktiven Einsatz vorsicht walten lassen. Die Erfahrungswerte sind derzeit noch zu gering, als das es in hoch- und höchstrisikolagen eingesetz werden sollte.

Wenn euer Rechner bereits kompromitiert ist, d.h. Vieren, Trojaner, fremde in euer System eingedrungen sind, ist Ricochet auch nicht mehr sicher, bzw. eure Anonymität gefährdet.

Für was ist Ricochet gut?

Ricochet ist geeignet zum anonymen chatten.
Continue reading „Anleitung zu Ricochet“

Verifizieren des Tor-Browser-Bundles

In diesem Artikel soll es darum gehen, wie du prüfen kannst ob du auch wirklich das originale Tor-Browser-Bundle heruntergeladen hast.

screenshot
screenshot

Diese Kurzbeschreibung funktioniert unten den zwei Bedinungen, a) du nutzt Linux und b) du hast schon mal mit GnuPG gearbeitet. Die Original Hilfe-Seite findest du hier.
Continue reading „Verifizieren des Tor-Browser-Bundles“